• -6 /
    2°C
    ,
    19. Apr. 2019
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Einleitende Maßnahmen zur Verkehrsumleitung Neue Stadtmitte

Ab Dienstag, 27. August 2013 beginnen die ersten vorbereitenden Arbeiten

Kaiserslautern, 26.08.2013

Nach dem Ausbau der Humboldtstraße folgt der nächste Schritt der Straßenbaumaßnahmen im Zusammenhang mit der Realisierung der Neuen Stadtmitte. Der Ausbau der Maxstraße sowie der Pariser Straße wirft seine Schatten voraus.
Ab Dienstag, 27. August 2013 beginnen die ersten vorbereitenden Arbeiten. Für den Verkehr rund um die Neue Stadtmitte ändert sich vorerst zwar nichts Grundlegendes. Dennoch laufen bereits ab morgen, den 27. August, erste Maßnahmen an, um die Kraftfahrzeuge ab dem 11. September im Gegenverkehr über die Fruchthallstraße und Königstraße zu leiten.
In der Fruchthallstraße, zwischen "Knochen" und Richard-Wagner-Straße muss die Gehwegbreite zugunsten eines zusätzlichen Fahrstreifens verschmälert und die Fahrbahnoberfläche überarbeitet werden. Darüber hinaus erfolgt die Anpassung der Königstraße zwischen Richard-Wagner-Straße und Marienplatz für den Gegenverkehr.




Autor/in: Pressestelle
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern