• 16 /
    22°C

    24. Aug 2019
Kaiserslauterns Rathaus und Stifstkirche von oben
'Frauen in Afrika', eine Benefizveranstaltung

Freitag, 10.08.2018, 14:00 Uhr, Scheune des Theodor-Zink-Museums

farbige junge Frauen am Fließband lachen in die Kamera
© TU Kaiserslautern

Begrüßung: Marlene Isenmann-Emser
Vortrag von Dr. Christiane Hopfer, Äthiopienhilfe Freinsheim
Lesungen mit Martina Berscheid und Dr. Doris Niemeyer
Film "Wir sollten alle Feministen sein" mit Chimamanda Nozi Adichie aus Nigeria“
„Umucyo-Trommler“, Ruandische Tänzerinnen/Tänzer,
Modenschau (Fany Matou, Kamerun, u.a.)
Anschließend afrikanische Speisen zum Probieren
Ende gegen 17:00 Uhr

Eine Benefizveranstaltung der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Kaiserslautern, Marlene Isenmann-Emser, und der Leiterin der Stabsstelle Frauenförderung der TU Kaiserslautern, Dr. Doris Niemeyer

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten für die Äthiopienhilfe.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt:
Marlene Isenmann-Emser: Tel. 0631 365-2350
E-Mail: m.isenmann-emser@kaiserslautern.de
Dr. Doris Niemeyer: Tel. 0631 205-3413
E-Mail: niemeyer@verw.uni-kl.de

Standort
Gleichstellungsstelle
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2350
  • 0631 365 - 2339
  • E-Mail
  • Öffnungszeiten
  • Mo - Do
    08:00 - 12:30 Uhr
    13:30 - 16:00 Uhr

    Fr
    08:00 - 13:00 Uhr

Standort
Gleichstellungsstelle
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2350
  • 0631 365 - 2339
  • E-Mail
  • Öffnungszeiten
  • Mo - Do
    08:00 - 12:30 Uhr
    13:30 - 16:00 Uhr

    Fr
    08:00 - 13:00 Uhr