• -6 /
    2°C
    ,
    25. Mär. 2019
Hilfe mit Tradition<br> Kaiserslautern barrierefrei erleben
Chromosomenschäden
Informationen zur Krankheit / Behinderung
Beschreibung
Chromosomen sind die Träger des Erbguts und wenn es zu Veränderungen der Anzahl oder Struktur kommt, spricht man von Chromosomenschäden.
Normalerweise kommt ein Chromosom zweifach in allen oder bestimmten Körperzellen vor. Bei einer Trisomie liegt es dreifach, bei einer Monosomie nur einfach vor.


Symptome
Die häufigsten und bekanntesten Chromosomenschäden sind das Down-Syndrom (Trisomie 21), das Edwards-Syndrom (Trisomie 18), das Patau-Syndrom (Trisomie 13) und das Klinefelter-Syndrom (Trisomie XXY).
Die bekannteste Monosomie ist das Turner-Syndrom (Monosomie X).

Je nach Ausprägung kommt es zu unterschiedlichsten Wachstums- und Entwicklungsstörungen.



Vereine

Kontaktaufnahme mit dem Landes- oder Bundesverband
Verbandsadresse
LEONA e.V. - Geschäftsstelle
c/o Birgit Binnebößel; Kreihnbrink 31

30900 Wedemark


Kontaktdaten
Telefon: 0 51 30 37 49 92

Fax: 0 51 30 79 062

Internet: www.leona-ev.de



Standort
Beratungsstelle für Behinderte
Benzinoring 1
Rathaus Nord, Gebäude C, 4. OG
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2259
Krankheiten A-Z
Standort
Beratungsstelle für Behinderte
Benzinoring 1
Rathaus Nord, Gebäude C, 4. OG
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2259
Krankheiten A-Z