• 0 /
    3°C

    13. Nov 2019
Hilfe mit Tradition<br> Kaiserslautern barrierefrei erleben
Dialyse
Informationen zur Krankheit / Behinderung
Beschreibung
Die gesunde Niere entgiftet den Körper (durch Ausscheiden von Abfall- und Fremdstoffen über den Harn) und reguliert den Flüssigkeitshaushalt.
Fallen beide Nieren aus, muss das Blut durch eine Dialyse regelmäßig von Stoffwechselprodukten und Wasser gereinigt werden.


Symptome
Mögliche Anzeichen für einen Ausfall der Nierenfunktionen sind Beschwerden im Magen-Darm-Trakt wie Übelkeit, Erbrechen und Durchfall. Die erhöhte Konzentration von Giftstoffen im Körper kann sich auf Nerven auswirken – mögliche Folgen sind neurologische Symptome wie Sensibilitätsstörungen, Konzentrationsschwäche und Verwirrtheit. Durch die verminderte Hormonfreisetzung kann sich zudem das Blutbild verändern. Weitere typische Symptome der chronischen Niereninsuffizienz sind Juckreiz und Wadenkrämpfe.
Langzeitfolgen sind Bluthochdruck (Hypertonie) und die Neigung zu Wassereinlagerungen (Ödemen).



Vereine

Kontaktaufnahme mit dem Landes- oder Bundesverband
Verbandsadresse
Bundesverband Niere e.V.
Weberstraße 2

55130 Mainz


Kontaktdaten
Telefon: 06131 85152

Fax: 06131 835198

Internet: www.bundesverband-niere.de



Standort
Beratungsstelle für Behinderte
Benzinoring 1
Rathaus Nord, Gebäude C, 4. OG, Zimmer C 403
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2259
Krankheiten A-Z
Standort
Beratungsstelle für Behinderte
Benzinoring 1
Rathaus Nord, Gebäude C, 4. OG, Zimmer C 403
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2259
Krankheiten A-Z