• 9 /
    14°C
    ,
    25. Mai 2019
Hilfe mit Tradition<br> Kaiserslautern barrierefrei erleben
Down-Syndrom (Trisomie 21)
Informationen zur Krankheit / Behinderung
Beschreibung
Menschen mit Down-Syndrom sind Menschen, die in jeder ihrer Zellen ein Chromosom mehr haben als andere Menschen, 47 statt 46 Chromosomen. Das Chromosom 21 ist dreifach statt zweifach vorhanden.
Auf etwa 800 Geburten kommt die Geburt eines Menschen mit Down-Syndrom.


Symptome
Menschen mit Down-Syndrom weisen eine Reihe von Symptomen auf, die je nach Fall unterschiedliche Ausprägung haben.
Das Aussehen der Betroffenen weist Unterschiede von der Norm auf in Größe, Gewicht, im Bereich der Kopfform, der Augen und der Ohren. Auch treten organische Schäden wie Herzfehler oder Magen- und Darmstörungen häufiger auf.
Die Entwicklung der Kinder geht meist im halben Tempo voran. Die Spanne der geistigen Fähigkeiten reicht von schwerer Behinderung bis zu fast durchschnittlicher Intelligenz,
Fast alle Betroffenen zeigen zudem meist bereits im Alter zwischen dem 40. und 55. Lebensalter Anzeichen von Demenz.



Vereine

Kontaktaufnahme mit dem Landes- oder Bundesverband
Verbandsadresse
Down-Syndrom Netzwerk Deutschland e. V.
Ginsterweg 17

24536 Neumünster


Kontaktdaten
Telefon: 0 43 21 38 044

Fax: 0 43 21 38 049

Internet: www.down-syndrom-netzwerk.de



Standort
Beratungsstelle für Behinderte
Benzinoring 1
Rathaus Nord, Gebäude C, 4. OG
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2259
Krankheiten A-Z
Standort
Beratungsstelle für Behinderte
Benzinoring 1
Rathaus Nord, Gebäude C, 4. OG
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2259
Krankheiten A-Z