• 9 /
    14°C
    ,
    25. Mai 2019
Hilfe mit Tradition<br> Kaiserslautern barrierefrei erleben
Magenkrebs
Informationen zur Krankheit / Behinderung
Beschreibung
Bösartige Tumoren des Magens (Magenkrebs, Magenkarzinom) entwickeln sich meist in der Magenschleimhaut. Sie gehen zu 95 Prozent vom Drüsengewebe aus. Man spricht daher auch von Adenokarzinomen. Viel seltener sind Tumoren des lymphatischen Gewebes im Magen (sog. MALT-Lymphome) und der Muskulatur (Sarkome bzw. Gastrointestinale Stromatumoren).
Pro Jahr erkranken in Deutschland nach Angaben des Robert Koch-Instituts etwa 18.780 Personen an Magenkrebs, davon rund 11.000 Männer. Unter Männern stellt Magenkrebs die fünfthäufigste Tumorerkrankung dar, unter Frauen die sechsthäufigste. Das mittlere Erkrankungsalter liegt für Männer bei 70 und für Frauen bei 75 Jahren.


Symptome
Das Magenkarzinom verursacht zu Beginn seines Wachstums keine oder nur sehr uncharakteristische Beschwerden. Diese werden oft gar nicht beachtet oder als harmlose Nahrungsunverträglichkeiten fehlgedeutet.

Folgende Symptome oder Beschwerden können Hinweis auf ein Magenkarzinom sein:

- ein „empfindlicher Magen“, oft mit ausgeprägter Abneigung gegen verschiedene Speisen (z.B. Fleisch); neu aufgetretene Unverträglichkeiten, z.B. von Kaffee, Obst und Alkohol.
- Druck-/Völlegefühl und Schmerz im Oberbauch
- Appetitlosigkeit
- Übelkeit, Aufstoßen, Brechreiz und Erbrechen (im Erbrochenen können sich Nahrungsreste vom Vortag finden)
- ungewollter Gewichtsverlust, Leistungsminderung und Schwäche
- Blutarmut (Anämie)
- Schluckbeschwerden
- Bluterbrechen und Teerstühle (schwarzer, klebriger, übelriechender Stuhl, der wie Teer aussieht)



Vereine

Kontaktaufnahme mit dem Landes- oder Bundesverband
Verbandsadresse
Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.
Löhrstraße 119

56068 Koblenz


Kontaktdaten
Telefon: 0261 98865-0

Fax: 0261 98865-29

Internet: www.krebsgesellschaft-rlp.de



Standort
Beratungsstelle für Behinderte
Benzinoring 1
Rathaus Nord, Gebäude C, 4. OG
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2259
Krankheiten A-Z
Standort
Beratungsstelle für Behinderte
Benzinoring 1
Rathaus Nord, Gebäude C, 4. OG
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2259
Krankheiten A-Z