• -6 /
    2°C
    ,
    22. Apr. 2019
Hilfe mit Tradition<br> Kaiserslautern barrierefrei erleben
Nebennierenerkrankungen
Informationen zur Krankheit / Behinderung
Beschreibung
Es gibt 2 Nebennieren. Sie liegen verborgen im Körper oben auf den Nieren. Lateinisch nennt man sie Glandula adrenalis (Drüse neben der Niere) oder Glandula suprarenalis (Drüse auf der Niere). Die Nebenniere besteht aus Mark und Rinde. Die Nebennierenrinde produziert Steroidhormone und ist am Wasser-, Mineralstoff- und Zuckerhaushalt beteiligt. Das Nebennierenmark ist dem sympathischen Nervensystem zuzurechnen und bildet Adrenalin und Noradrenalin.


Symptome
Je nach Art der Erkrankung können verschiedenste Symptome auftreten.
Eine Überproduktion des Hormons Glukokortikoid führt zum Cushing-Syndrom (Morbus Cushing), während eine Überproduktion von Aldosteron das Conn-Syndrom (Morbus Conn) zur Folge hat.
Durch den Mangel an Cortisol und Aldosteron kommt es zur Addison-Krankheit (Morbus Addison).



Vereine

Kontaktaufnahme mit dem Landes- oder Bundesverband
Verbandsadresse
Netzwerk Hypophysen- und Nebennierenerkrankungen e.V.
Waldstraße 34

91054 Erlangen


Kontaktdaten
Telefon: 09131 8150-46

Fax: 09131 8150-47

Internet: www.glandula-online.de



Standort
Beratungsstelle für Behinderte
Benzinoring 1
Rathaus Nord, Gebäude C, 4. OG
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2259
Krankheiten A-Z
Standort
Beratungsstelle für Behinderte
Benzinoring 1
Rathaus Nord, Gebäude C, 4. OG
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2259
Krankheiten A-Z