• 15 /
    22°C
    ,
    16. Jul 2019
Hilfe mit Tradition<br> Kaiserslautern barrierefrei erleben
selektiver IgA-Mangel
Informationen zur Krankheit / Behinderung
Beschreibung
Der selektive Immunglobulin-A-Mangel ist der beim Menschen am häufigsten vorkommende angeborene Immundefekt. Er ist gekennzeichnet durch das Fehlen einer bestimmten Klasse von Antikörpern, dem Immunglobulin A.
Die Häufigkeit in westlichen Industrieländern bei etwa 1:600.
Die meisten Betroffenen sind aber beschwerdefrei oder leiden nur an einer relativ milden Häufung von Atemwegsinfektionen.


Symptome
In schlimmeren Fällen kann es zu immer wiederkehrenden Infektionen der Atemwege (zum Beispiel Bronchitis, Lungenentzündung), des Verdauungsapparats (Durchfall), Autoimmunkrankheiten(zum Beispiel Morbus Crohn, Zöliakie), Allergien (zum Beispiel Laktoseintoleranz, Atopie) oder Tumorerkrankungen (Lymphome, Lungen- oder Magentumore) kommen.



Vereine

Kontaktaufnahme mit dem Landes- oder Bundesverband
Verbandsadresse
Deutsche Selbsthilfe für angeborene Immundefekte (dsai) e.V.
Hochschatzen 5

83530 Schnaitsee


Kontaktdaten
Telefon: 0 80 74 81 64

Fax: 0 80 74 97 34

Internet: www.dsai.de



Standort
Beratungsstelle für Behinderte
Benzinoring 1
Rathaus Nord, Gebäude C, 4. OG
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2259
Krankheiten A-Z
Standort
Beratungsstelle für Behinderte
Benzinoring 1
Rathaus Nord, Gebäude C, 4. OG
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2259
Krankheiten A-Z